04 Aug 12: Schluchtensteig Etappe 4

 

SchluchtensteigProfil4

SchluchtensteigLogoDie vierte Etappe verläuft von Aha (Schluchsee) nach St. Blasien und ist 19 km lang. Nach einem Teilstück des Seerundwegs führt diese Etappe um den nördlichen Teil des Schluchsees bis zum Unterkrummenhof. Am Unterkrummenhof biegt der Wanderweg rechts ab und verläuft auf dem Muchenländer Weg über die ehemalige Krummsäge (1065 m) weiter zum Krummenkreuzbrunnen (1150 m). Stetig bergab biegt der Weg kurz vor der Wittemlehütte links ab und führt den Wanderer zum Rastplatz Pfaffenbrünnle. Der Wanderweg folgt zunächst einem Waldwirtschaftsweg und über Almwiesen hinab bis nach Althütte. Vorbei am Parkplatz Althütte verläuft der Wanderweg auf dem Alten Blasi Walderweg steil bergab hinunter ins Tal. Vorbei am Wasserfall führt ein naturbelassener Weg entlang eines Bachlaufes bis zum Ortsrand von St. Blasien. Über die Friedrichstrasse und die Albstrasse gelangt der Wanderer zum Etappenziel St. Blasien.

Zur Stadt St. Blasien gehören die früher selbstständigen und in den 1970er Jahren eingemeindeten Gemeinden Immeneich, Menzenschwand und Schlageten. Die Stadt St. Blasien entwickelte sich um das Kloster herum. Der Dom St. Blasius (ehem. Benediktinerkloster) ist ein Meisterwerk des Frühklassizismus.

Wegstrecke:

Schluchsee-Aha – Seeweg – Unterkrummen – Vesperstube Unterkrummenhof – Kirschbaumweg – Muchenländer Weg – Schluchseeblick – ehem. Krummensäge – Oberkrummen – Krummenkreuzbrunnen – Krummen Kreuz – Forsthaus – Muchenland – Wittemleweg – Pfaffenbrünnleweg – Pfaffenbrünnele – Blasiwald-Althütte – Alter Blasiwalder Weg – Windberghütte – Windbergschlucht – St. Blasien